Allgemeine Geschäftsbedingungen der EisArena Hamburg

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die ein Nutzer mit der EisArena Hamburg Indoo Projektentwicklungs GmbH & Co KG, Holstenwall 30, 20355 Hamburg (im folgenden „EisArena“ genannt) vor Ort, schriftlich oder online über www.eisarena-hamburg.de abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

§ 1 Hausordnung

1. Das Betreten der Eisfläche geschieht auf eigene Gefahr und ist nur mit Schlittschuhen und Handschuhen gestattet. Sollte die Eisfläche durch Regengüsse nass geworden sein, stellt dies keinen Mangel dar.
2. Das Sitzen auf der Bande ist nicht erlaubt.
3. Bitte bringt KEINE eigenen Speisen und Getränke mit.
4. Der Verzehr von Essen und Getränken auf der Eisfläche ist untersagt.
5. Dem Personal der Eisarena Hamburg oder denen von ihr beauftragten Sicherheitsfachkräften ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Klappt das nicht, müssen wir leider Hausverbot erteilen.
6. Kanadier oder andere mutwillige Eisbeschädigungen sind verboten.
7. Das Tragen von anderen Personen auf dem Eis ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.
8. Auf der gesamten Fläche der EisArena Hamburg gilt Rauchverbot mit Ausnahme der ausgewiesenen Raucherzone.
9. Bei Verlust von Schrankschlüsseln und Dauerkarten müssen wir ein Entgelt von 10 Euro erheben.
10. Stark angetrunkene Personen dürfen die Eisfläche nicht betreten.
11. Die Benutzung der Laufhilfen ohne Erlaubnis ist nicht gestattet. Die Laufhilfen können gemietet werden. Näheres
dazu auf der Internetseite unter „Preise“.
12. Jede Art von Diebstahl wird von uns ausnahmslos zur Anzeige gebracht.
13. Es dürfen keine Kinderwagen, Schlitten und Rollstühle ohne unsere Zustimmung mit auf die Eisfläche genommen werden.
14. Das Springen über die Laufhilfen ist nicht erlaubt.
15. Mutwillige Sachbeschädigung und Vandalismus werden von uns zur Anzeige gebracht.
16. Das Springen über die Bande auf die Eisfläche wird mit Hausverbot belegt.

§ 2 Vertragsschluss
Das Angebot für einen Vertragsabschluss im Internet geht vom Käufer aus, sobald er den sog. „Kaufen-Button“ bzw. die entsprechend § 312j Abs. 3 BGB eindeutig beschriftete Schaltfläche angeklickt hat. Die EisArena kann das Angebot annehmen, indem er dem Käufer eine Reservierungsbestätigung oder Auftragsbestätigung zusendet oder indem er dem Käufer die bestellte Ware zusendet.
Die Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext sowie Anzahl der Bestellungen wird von der EisArena gespeichert. Die Bestelldaten, die AGB sowie eine Belehrung über das Widerrufsrecht (§ 17) übermittelt die EisArena dem Käufer unverzüglich nach Vertragsschluss in Textform in der Regel in Form einer Reservierungsbestätigung. 

1. Die EisArena übersendet dem Käufer ggf. nach der Nutzung einmalig die Bitte, eine Bewertung auf der Bewertungsplattform Google vorzunehmen. Der Käufer kann die Bitte erfüllen oder ignorieren.
2. Beim Erwerb eines Gutscheins über die Webseite besteht die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Zahlungsart und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern.
3. Die Zahlungsart für Tickets oder Gutscheine sowie für die Buchung kann variieren und erfolgt wahlweise per Rechnung, per paypal, per ec- oder Kreditkarte oder bar. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass die Zahlungsabwicklung über Zahlungsdienstleister (stripe, paypal oder ähnliche) durchgeführt wird. Je nach Auswahl der Zahlungsmöglichkeit durch den Käufer ermächtigt er die entsprechenden Dienstleister zur Abwicklung der Zahlung.
Auch kann ein bereits erworbener Gutschein bei dem Erwerb eines Tickets als Zahlungsmittel dienen.

§ 3 Gültigkeit der Gutscheine

1. Alle Gutscheine haben eine Gültigkeit von drei Jahren, beginnend mit dem Kaufdatum an dem der Gutschein erworben wurde („Gültigkeitsdauer“). Die Gültigkeitsdauer entspricht der gesetzlichen Verjährungsfrist.

2. Die Gutscheine dürfen anderen Personen übertragen werden. Sie können von einer beliebigen Person eingelöst werden.

§ 4 Stornierung, Widerruf und Terminverschiebung

1. Sollte der Käufer Gutscheine aus Gründen, die die EisArena nicht zu vertreten hat, nicht einlösen können, so obliegt es ihm, den Gutschein anderweitig zu verwenden (z. B. durch Weitergabe an eine andere geeignete Person). Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag ist nach Ablauf der Widerrufsfrist ohne Vorliegen eines gesetzlichen Rücktrittsgrundes nicht möglich.

2. Nach dem Erwerb eines Online-Tickets oder der verbindlichen Buchung eines Produkts, ist die Teilnahme des Nutzers in der EisArena zum gebuchten Zeitpunkt verbindlich. Sollte der Kunde dennoch nicht zum vereinbarten Zeitpunkt teilnehmen können, bleibt er zur Entrichtung des Kaufpreises verpflichtet.

3. Im Fall einer Schulklassenbuchung oder einer Geburtstagsbuchung stellt die EisArena dem Käufer einen Gutschein über jede nichtmitgebrachte Person aus. Mit dem Gutschein kann der Käufer einen neuen EisArena-Termin buchen, vorausgesetzt, der Termin ist nicht belegt. Der Gutschein ist übertragbar.

4. Die Buchung von Eisstockterminen ist bis 4 Tage vor dem Termin stornierbar. In diesem Fall erhält der Käufer
wahlweise einen Gutschein oder den Kaufpreis zurück erstattet.

5. Da beim Ticketkauf der EisArena Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung angeboten werden,
besteht für den Ticketkauf kein 14-tägiges Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB).

6. Beim Gutscheinkauf gilt das 14-tägige Widerrufsrecht und damit die folgende Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Gutscheinkauf zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
EisArena Hamburg, Betreiber: Indoo Projektentwicklungs GmbH & Co KG, Holstenwall 30, 20355 Hamburg
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt
haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An EisArena Hamburg, c/o Indoo Projektentwicklungs GmbH & Co KG, Holstenwall 30, 20355 Hamburg

• Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
• Bestellt am (*)/erhalten am (*)
• Name des/der Verbraucher(s)
• Anschrift des/der Verbraucher(s)
• Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
• Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars

7. Die EisArena behält sich das Recht vor, im Falle witterungsbedingter Hindernisse (nach seinem Ermessen) oder bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl die Teilnahme oder Durchführung des Produktes abzusagen und bis zu drei mögliche Ausweichtermine vorzuschlagen. Sollte auch dann die Teilnahme oder Durchführung des Produktes aus Gründen, die nicht in der Sphäre des Käufers liegen, nicht gelingen, erstattet die EisArena den Kaufpreis in voller Höhe zurück.

§ 5 Sonstiges

1. Soweit gesetzlich zulässig, ist der Erfüllungs- und Zahlungsort Hamburg.

2. Änderungen dieser AGB, einschließlich dieser Bestätigungsklausel, sowie die Vereinbarung von Lieferterminen oder -fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen zu deren Wirksamkeit der Bestätigung durch die EisArena. Für den Fall, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der EisArena einander jeweils widersprechende Regelungen enthalten, haben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der EisArena insoweit Vorrang vor den spezifischen Bedingungen des Käufers.

3. Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis,
gegenwärtiger wie auch zukünftiger, die Anwendung deutschen Rechts. Der Gerichtsstand für alle
Rechtsstreitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Hamburg. Dies gilt auch gegenüber Nutzern mit Sitz im Ausland.

EisArena Hamburg

Stand: Januar 2022